Monday, January 2, 2012

The one with the public exercise machines

Every country has public telephones and public bathrooms but I haven't been to any other country that has public exercise machines, which - other than the telephones or bathrooms - are for free. Apparently Turkish people have gained a lot of weight during the last years and so in every small town (not in "my" village Ovacik, but in everyother place I have been to) the Turkish government (I was told) set up these exercise places near children's playgrounds or in parks. Especially, during the morning hours I have seen people doing exercise and I also tested them myself. Most of them are good and I think, it's a great idea. Hey Germany, maybe this is an idea we could take from Turkey?
Jedes Land hat öffentliche Telefone und öffentliche Toiletten, aber ich war noch nie in einem anderen Land, das öffentliche Fitnessgeräte hat, die - im Gegensatz zu den Telefonen und den Toiletten - auch noch kostenlos sind. So wie es aussieht haben die Türken in den letzten Jahren viel an Gewicht zugelegt, so dass in jeder Kleinstadt (nicht in "meinem" Dorf Ovacik, aber in jedem anderen Ort, wo ich war) die türkische Regierung (wurde mir gesagt) diese Fitnessgeräte in der Nähe von Spielplätzen oder in Parks aufgestellt hat. Besonders in den Morgenstunden habe ich Leute an den Geräten gesehen und ich habe sie auch selbst getestet. Die meisten sind ganz gut und ich finde, das ist eine großartige Idee. Hey Deutschland, vielleicht ist dies ja eine Idee, die wir aus der Türkei übernehmen könnten?


4 comments:

  1. We have them in Aarhus also... with a view of the ocean... I'll show them to you next time you visit.

    ReplyDelete
  2. In Hannover gibts auch sowas!

    ReplyDelete
  3. @Astrid: In Turkey there are so many of these that you instantly notice them when you come to any city. But I had never seen them before.

    @Bianca: Wo denn? ist mir nicht aufgefallen. Hier gibts die so oft, dass man die sofort bemerkt, wenn man in eine Stadt kommt.

    ReplyDelete
  4. In China gibts sowas auch überall, aber die Zielgruppe sind da vor allem Senioren. Entsprechend sinnig sind sie für jüngere Leute... Die türkischen sehen etwas spannender aus! Dafür sind die chinesischen bunter. :)

    ReplyDelete